Mobile Ausstellung zur Endlangerung radioaktiver Abfälle

Für das Bundesamt für Strahlenschutz haben wir eine Roadshow der besonderen Art umgesetzt. Endlagerung von radioaktiven Abfällen verständlich und diskutierbar zu präsentieren. Aufgeteilt auf zwei Container mit einer multimedialen Erlebnistour, in dem ein Schnellkurs in Geologie, Physik und Strahlenschutz geboten wird, sowie die virtuelle Befahrung des Erkundungsberkwerks Gorleben ermöglicht es, sich mit den unterschiedlichen Facetten der Endlagersuche auseinanderzusetzen


Infomobil

Mit dem Info-Mobil will das Bundesamt für Strahlenschutz vor allem die Menschen rund um die Schachtanlage Asse erreichen. Der Kleintransporter ist mit moderner Technik ausgestattet und insbesondere für Präsentationen an Schulen und Bürgerzentren geeignet.

Messestand/Messebau:
kreation, produktion, realisation : mm|messemanufaktur- Braunschweig

Die Initiative MobileKids von DaimlerChrysler richtet sich unter dem allgemeinen Motto Mobilität und Verkehrssicherheit an die Zielgruppe der Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Tour führte durch Großstädte und Freizeitparks in Europa.

Die Hochschule für Bildenden Künste in Braunschweig bot einen Einblick in die Braunschweiger Forschungslandschaft. Ein von Studenten und Professoren entwickeltes Konzept der HBK wurde von uns umgesetzt. In den Cubes wurden die Themen Kultur, Leben und Technik veranschaulicht.

Messestand/Messebau:
kreation, produktion, realisation : mm|messemanufaktur- Braunschweig

Das Brandschutzmobil der VGH zeigt nachhaltig und beeindruckend, mit einem umfangreichen Informations- und Aktionsprogramm sowie interessanten Live-Vorführungen, alles zumThema Brandverhütung und Brandbekämpfung.