Bundesamt für Strahlenschutz

in Zusammenarbeit mit der Crossover Medienagentur Quermedia aus Kassel haben wir die Infostellen des Bundesamtes für Strahlenschutz Salzgitter geplant und umgesetzt. 

Es ging darum, eine durchgängige Rahmengestaltung zu entwickeln, um den Besuchern die spezifischen geologischen aber auch politische Besonderheiten der End- bzw. Zwischelager Gorleben, Konrad, Morsleben und Asse auf eine einfache und fundierte Art und Weise näherzubringen.

Neben der Architektur- bzw. Kommunikationsarbeit stand die Umsetzung der verschiedenen Gewerke. Zusätzlich aber auch die mediale und grafische Darstellung im Vordergrund. 

So wurden z.B. Stollensysteme detailliert nachgebildet, um den Besuchern auch die Unter-Tage-Athmosphäre erleben zu lassen und so einen unmittelbaren Bezug zum Thema herzustellen.

siehe auch Roadshows für das Bundesamt für Strahlenschutz

Messestand/Messebau:
kreation, produktion, realisation : mm|messemanufaktur- Braunschweig